medical ethics_logo

Datenschutzerklärung (Stand 2016)

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist medrecherche ein  wichtiges Anliegen. Diese Erklärung legt die Art und Weise offen, wie  die medrecherche mit Ihren Daten umgeht, welche Informationen medrecherche sammelt und auswertet, wie diese Informationen verwendet werden und mit wem  medrecherche sie austauscht.

Daten: über das Internet werden  von uns ausschließlich die Informationen gesammelt, die Sie in der Seite Kontakt einpflegen, oder uns per Mail, Fax, Brief oder Datenträger zukommen lassen.

Weitere Daten, die wir über das Internet sammeln, sind keine personenbezogenen Daten unserer Klienten, sondern Daten über Erkrankungen, deren Diagnose und Behandlung.

Versand  von Kundendaten: Daten, die wir über das Internet an Kunden verschicken, werden von uns verschlüsselt versendet. Wir werden Sie aktiv darauf  ansprechen, wenn wir den Eindruck haben, dass ein Versand der von Ihnen  gewünschten Daten per Internet ein zu hohes Risiko darstellt. Gerne und  kostenlos werden wir die Daten auch auf einem entsprechenden Datenträger zur Verfügung stellen bzw. entgegennehmen. Auf Verfahren der digitalen Signatur und  Verschlüsselung sind wir eingerichtet.

Weitergabe von Daten: 
Daten die wir von Ihnen erhalten oder für Sie generieren, werden wir auf keinen Fall Dritten, insbesondere Firmen  mit kommerziellen Interessen, anbieten oder weitergeben. Alle Mitarbeiter  werden vertraglich, umfassend auf die Einhaltung dieser Prinzipien  verpflichtet. Jeder Missbrauch wird juristisch geahndet

Gerne  werden wir jedem Kunden kostenfrei Auskunft über die Daten geben, die  wir gespeichert haben. Dies setzt eine eindeutige  Identifikation voraus. Bitte kontaktieren Sie uns

Persönliche Daten, insbesondere Bankdaten.
Bitte beachten Sie: Wir werden keine Anforderungen  Bankdaten über unsere Internetseite einzugeben verschicken. Die Seite der medrecherche ist verschlüsselt und nur über diesen Link aufrufbar: https://www.medrecherche.de. Sollte eine Aufforderung im Link den Zusatz “https” nicht enthalten, können Sie deshalb mit Sicherheit davon ausgehen, dass es sich um einen Betrugsversuch handelt. Bitte prüfen Sie die Links solcher Aufforderungen genau. Prüfen Sie auch genau, ob die Adresse die dort angegeben wird mit der Adresse https://www.medrecherche.de identisch ist. Sollte die Adresse ganz oder in Teilen von unserer Adresse abweichen, handelt es sich um einen Betrugsversuch, auch wenn die Internetseite tatsächlich ähnlich oder gar identisch erscheint.

Wir bitten Sie, uns in einem solchen Fall umgehend per Mail, per Brief oder Fax zu informieren, damit wir in Ihrem Sinne geeignete Schutzmaßnahmen ergreifen oder die Strafverfolgungsbehörden einschalten können.


Die medrecherche UG agiert und kommuniziert nicht über soziale Medien. (Facebook, Twitter u.a.m.) Jede Aufforderung über derartige Medien personenbezogene Daten einzugeben und zu versenden, kann daher nicht von uns stammen. Von der Bereitstellung derartiger Daten über soziale Medien raten wir dringend ab.

Sollten Sie diesbezüglich Fragen haben, rufen Sie uns bitte umgehend an. (Tel: 05121-23178, Mobil: 0174-7145 704) Nur so kann der Schutz Ihrer Daten sichergestellt werden. Dies ist ausdrücklich in unserem eigenen Interesse.
_

[Impressum/Rechtl.] [AGB's] [Widerrufsbelehrung] [Datenschutz]

medrecherche